Weblog von Hermann

Weidelamm vom 13. bis 22. April

Wie jedes Jahr zu Ostern biete ich ein Weidelamm aus dem Mühlviertel an. Die Familie Enengel kümmert sich liebevoll um die Schafe das ganze Jahr über. Wenn sie groß genug sind werden sie fachgerecht Geschlachtet und ich bekomme die Lämmer im Ganzen geliefert. Somit bekomme ich auch die Innereine dazu. Geröstete Leber oder Lammbeuschel stehen dann neben dem gebackenen Lammschnitzl, Ragout oder das rosa gebratene Lammrücken auf der Speisekarte. An den Festtagen gibt es zusätzlich einen Lammbraten von der Schulter und Schopf.

Betriebsurlaub 18. bis 27. März 2019

Zum Abschluß vom Winter gönnen wir uns noch eine kurze Auszeit. Wir haben von Montag dem 18. März bis Mittwoch den 27. März Betriebsurlaub. Ab Donnerstag dem 28. März sind mit neuem Schwung wieder von Donnerstag bis Montag für sie da.

Öffnungszeiten.:
MO-Do-Fr-Sa.: 8:30-22:00
So.: 8:30 - 17:00
Küche:
MO-Do-Fr-Sa.: 11:00-20:30
So.: 11:00 - 14:30
Di-Mi Ruhetag

Personalsuche ab Ende März 2019

Ich suche für Sommersaison oder Jahrestelle ab Ende März:

Kellnerin mit Inkasso für Frühdienst oder Spätdienst für ca. 20h pro Woche, 4 Dienste,
Mittwoch fix frei, 7:30 - 14:00 Uhr oder 17:00 bis 22:00
Bezahlung nach KV oder Mehrzahlung nach Qualifikation
oder

Restaurantfachmann/frau für 20-40h pro Woche, Mittwoch fix frei, 5 Tagewoche
Mittwoch fix frei, 5 Tagewoche
Bezahlung nach KV oder Mehrzahlung nach Qualifikation

Fisch und Steak vom 2. bis 17. März 2019

Vorankündigung für unsere Fisch und Steakwochen. Von 2. bis 17. März biete ich verschiedene Fische und Steaks auf meiner Speisekarte an. Ich bin gerade dabei die neue Speisekarte zu entwerfen und die Lebensmittel von unseren heimischen Lieferanten zu bestellen. Was ich schon empfehlen kann ist die Forelle im Ganzen. Ein Filetsteak vom Mühlviertler Rindslungenbraten darf natürlich nicht fehlen. Weitere Informationen folgten noch.

Ofenfrischer Schweinsbraten

Diesen Sonntag mache ich einen Schopfbraten. wie immer mit knuspriger Schwarte, Natursaftl, Kartoffelknödel und warmen Speckkrautsalat.  Wer am Sonntag keine Zeit hat, hätte ich am  Montag dem 11. Februar eine Gefüllten Schweinsbrust mit Salat. Solange der Vorrad reicht, den Hausmannskost ist bei unseren Gästen sehr beliebt.

 

Süsswasserfisch im "Packerl"

Zwei Fische aus der Region zum verkosten. Filet vom Hecht aus Traismauer und Granitwels aus St. Thomas in Backpapier mit Fenchelgemüse und Kirschtomaten mariniert mit Olivenöl, Zitrone, Salz, Pfeffer und Salbei, serviert mit Dillkartoffeln. Lassen sie sich von diesem "Packerl" überraschen. Für Gäste die lieber schärfer speisen empfehle ich das Chili con Carne mit Lammfleisch aus Baumgartenberg.

Lammleber und Welsfilet

Für Liebhaber von Innereinen, biete ich eine geröstete Lammleber nach "Tiroler Art" an. Ich serviere sie mit einer Calvadossauce mit Speck, Reis und gedämpfte Apfelscheiben und Blattsalat. Selbstverständlich gibt es auch zur Zeit die gebackene Schweinsleber mit Petersilienkartoffeln und Salatteller.

Neu auf der Karte ist das Welsfilet auf "Steirer Art". Poschiertes Welsfilet vom Granitwels aus St. Thomas am Blasenstein mit Wurzelgemüse, frischem Kren und Petersilienkartoffeln.

Neues aus der Region

Lieber Gast, ab Morgen Samstag 12. Jänner habe ich eine gefüllte Kalbsbraten mit Semmelknödelfülle, Reis und Salat und ein geschmortes Lamm mit Kroketten und grüne Speckbohnen. Beides aus dem Mühlviertel. Für Vegetarier bieten wir ein Suppenduett von Selleriecremesuppe und Rote Rübensuppe und ein gebratenes Sellerieschnitzl mit Käse gefüllt, Kartoffeln, Sauce Tartare und Salat. Für Fischliebhaber gibt es ein Forellenfilet, aus Traismauer auf "Müllerin Art" und einen Wels aus St. Thomas auf Melanzani-Zucchini-Gemüse. Ich freu mich auf euer Kommen.

Seiten